Covid-19

Stand: 2021-04-28

 

Laut der FAQ Corona-Verordnung Baden-Württemberg dürfen Handwerksbetriebe, die keine körpernahen Dienstleistungen anbieten, ihre Dienstleistungen weiterhin anbieten. Selbstverständlich unter der konsequenten Einhaltung der sog. AHA+L-Regeln. Somit darf ich meine Dienstleistung als Fotografin anbieten und durchführen. Das Vorzeigen eines tagesaktuellen Schnelltests ist nicht notwendig.

 

Die Ausgangsbeschränkungen und damit verbundene Anzahl von Personen, welche sich in der Öffentlichkeit gemeinsam aufhalten dürfen, behalte ich stets im Auge, genauso wie alle anderen Auflagen/Empfehlungen, bspw. das Tragen von FFP2-Masken, Einhaltung des Mindestabstandes, luca-App u. ä. Die einzuhaltenden Regelungen hindern uns nicht daran, ein unverkrampftes Fotoshooting zu haben, denn auch die Distanz von meinem Kameraobjektiv zum Kunden/Kundin ist sehr groß. Bei erkältungs- und grippeähnlichen Symptomen behalte ich mir vor, das Fotoshooting abzusagen bzw. zu verschieben.

 

Im Fotostüble kippe ich bei jedem Fotoshooting alle Fenster vollständig, um die ordentliche Luftzirkulation (böse Luft raus, gesunde rein) zu gewährleisten. Dies hat an kühlen Tagen eine leichte Absenkung der Raumtemperatur zur Folge, jedoch wird es am Set inmitten der Blitzlichter, die auf Dauerlicht eingestellt sind, angenehm warm. Frieren wird niemand. 

 

Ich bitte vielmals um Verständnis, dass sich aktuell - zusammen mit mir - lediglich 3 Personen in meinem Fotostüble aufhalten dürfen. 

Digitale Brieftaube

Oooh wie fein! Ich liebe einzigartige 💌 Neuigkeiten.


Zum Versand meiner Newsletter nutze ich den Anbieter "Direct Mail". Bei diesem Anbieter wird lediglich deine eMail Adresse für den Newsletter-Versand und zur Analyse gespeichert. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden, hier reicht bspw. eine eMail an mich info@joanna.haag.de, alternativ auch ein Klick auf Abmelde-Link in der Fußzeile eines jeden Newsletters.