· 

Covid-19 Update

Stand: 2020-11-02

 

Laut der "Übersicht über die Verschiedenen zu schließenden und offen bleibenden Einrichtungen, Dienstleistungen und Einzelhandelsbereiche (Stand 2. November 2020, 18:00 Uhr)" des Landes Baden-Württemberg darf ich weiterhin Fotos in meinem Fotostüble - nebst Einhaltung der sog. AHA+L-Regeln - anfertigen. 

 

 

Fotoshooting 1 oder 2 Personen

 

Ein Fotoshooting mit 1 oder 2 Personen ist sowohl in meinem Fotostüble als auch im Freien ist möglich. Den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten und Mund-Nasen-Schutz an- und abzuziehen sollte uns nicht daran hindern, ein entspanntes Fotoshooting zu haben. Die Distanz von meinem Kameraobjektiv zu dir/euch ist ohnehin weitaus größer. 

 

Im Fotostüble: Derzeit öffne ich bei einem Fotoshooting alle Fenster vollständig, um die ordentliche Luftzirkulation (böse Luft raus, gesunde rein) zu gewährleisten. Das hat in diesen kühlen Tagen eine Absenkung der Raumtemperatur zur Folge. Jedoch wird es am Set inmitten der Blitzlichter, die auf „Dauerlicht“ eingestellt sind, angenehm warm. Frieren wird niemand. Bei Newbornshootings verhält sich dies ein wenig anders; näheres siehe weiter unten. Gegenstände, die angefasst werden (bspw. Türklinken, Kleiderbügel, WC usw.), werden selbstverständlich sowohl vor einem Fotoshooting als auch danach desinfiziert. 

 

 

Familienshooting / Fotoshooting ab 3 Personen

 

Ein Familienshooting im Freien ist möglich (unter Beachtung der Personenanzahl, die sich gemeinsam aufhalten darf). Den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten und Mund-Nasen-Schutz an- und abzuziehen sollte uns nicht daran hindern, ein entspanntes Fotoshooting zu haben. Die Distanz von meinem Kameraobjektiv zu euch ist ohnehin weitaus größer. Im Fotostüble biete ich keine Familienshootings größer als 3 Personen an. 

 

 

Gutschein/e

 

Bereits erworbene Gutscheine können durchaus eingelöst werden, sofern die Rahmenbedingungen eingehalten werden. Sollte dies nicht möglich sein, verfallen diese selbstverständlich nicht bzw. werden nach Absprache verlängert.

 

 

Hochzeiten im kleinen Kreis

 

Nach wie vor werde ich zur fotografischen Hochzeitsreportagen gebucht, was mich ungeheuer freut. Unter Berücksichtigung sämtlicher Auflagen ist mir das Fotografieren gestattet. „Klein aber oho“ lautet dieser Tage die Devise, welche es mir dennoch ermöglicht, phantastische Aufnahmen zu machen. ❤️ Dem Brautpaarshooting steht ebenfalls nichts im Wege.

 

 

Newbornshooting 👼🏻

 

Ein Newbornshooting in meinem Fotostüble ist aktuell nicht durchführbar. Für das Neugeborene (meist zwischen 3 und 14 Tage jung) spielt die Raumtemperatur eine wichtige Rolle. Diese muss mindestens konstante 28 bis 30 Grad betragen. Oft ist es Wunsch meiner Kundinnen und Kunden, ihre Schützlinge eingewickelt in zarten Tüchern, manchmal auch unbekleidet und eingekuschelt, zu fotografieren. Derzeit öffne ich bei einem Fotoshooting alle Fenster vollständig, um die ordentliche Luftzirkulation zu gewährleisten, was wiederum in diesen kühlen Tagen eine spürbare Absenkung der Raumtemperatur zur Folge hat. Darüber hinaus kann der verordnete Mindestabstand trotz Mund-Nasen-Bedeckung von 1,5 Metern nicht eingehalten werden. Denn gemeinsam mit der Mutter setze ich das Kleine in Szene (dies ist teils ein sehr langer Prozess), so dass wir uns zu nahe kämen. 

 

Zu Hause

 

Ein Fotoshooting im trauten Heim ist aktuell ebenfalls nicht durchführbar. Es sei denn, jemand wohnt in einem seeehr großen Schloss mit langen Fluren, Sälen und Foyers 😉.

Digitale Brieftaube

Oooh wie fein! Ich liebe einzigartige 💌 Neuigkeiten.